Konflikt und Komplexität

Konflikt und Komplexität

4.11 - 1251 ratings - Source

Christoph Trinn analysiert die MApglichkeiten und Grenzen der Vorhersagbarkeit der gewaltsamen Eskalation innerstaatlicher Konflikte. Auch wenn diese durchaus einfachen empirischen GesetzmAcAŸigkeiten unterliegen, ist der Ausbruch von Gewalt grundsActzlich unvorhersehbar. Die Existenz von Eskalationsmustern und die UnmApglichkeit der Eskalationsprognose erwachsen demselben PhAcnomen: dem Potenzgesetz als Ausdruck selbstorganisierter KritikalitAct. KonfliktintensitActen entspringen einem einheitlichen Kausalmechanismus, der Proteste und Attentate ebenso hervorbringt wie Revolutionen und BA¼rgerkriege. Der Autor bietet eine komplexitActswissenschaftlich fundierte und empirisch umfangreiche Untersuchung, die Wege zur RisikoeinschActzung und zum Krisenmanagement weist.Swenson, Rod/ Turvey, M.T. 1991: Thermodynamic Reasons for Perception- Action Cycles, in: Ecological Psychology 3 (4): 317-348. ... Worlda€œ, Durban, South Africa}, abrufbar unter http://www.unizar.es/ sociocybernetics/congresos/ DURBAN/papers/thyssen.pdf Timme, ... Der Tamilen-Singhalesen-Konflikt in Sri Lanka und die Religion, in: Brenner, Verena / Kursawe, Janet (Hrsg.): Konfliktfaktor Religion?


Title:Konflikt und Komplexität
Author: Christoph Trinn
Publisher:Springer-Verlag - 2015-05-05
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA